Südtirol

Wo Nord und Süd sich nahe sind.

Südtirol ist nicht allzu groß. Die meisten Ziele lassen sich von St. Pauls aus gut als Tagesausflug erreichen. Wer im Urlaub auf das Auto verzichten will, kommt auch mit dem WinePass wunderbar durchs Land.

Südtirol ist mit öffentliche Verkehrsmittel gut erschlossen. So erreichen Sie an der Bushaltestelle, bei der Feuerwehrhalle in St. Pauls oder im Dorfzentrum, die direkte Anbindung in die Landeshauptstadt Bozen oder mit dem Citybus alle Fraktionen der Gemeinde Eppan.

Wandern und Bergsteigern

Südtirol, die Heimat von Reinhold Messner, ist natürlich ein Eldorado für Bergfans. Es locken Höhen- und Almwege, Klettersteige und Bergtouren zum Austoben in freier Natur. Auch vom Leitnhof kann man direkt kann man geschickt loswandern und interessante Ziele wie beispielsweise die Burgen um Eppan gut erreichen.

Genuss

Weinliebhaber, Gourmets und alle Freunde der bodenständigen und gehobenen Küche kommen in Südtirol nicht zu kurz. Lebenslust zu spüren fällt aber in unserer Winzerregion ganz bestimmt leichter als anderswo. Die besten Infos für Kellerführungen, langen Abende, Weinkulturwochen und viele andere Veranstaltungen erhalten Sie direkt von uns oder bei der Kellerei St. Pauls!

Biken

Südtirol bietet alle Zutaten für einzigartige Radlererlebnisse: an 300 Tagen scheint die Sonne, alpine Landschaften wechseln sich mit flachem und hügeligen Gelände ab, kleine und große Höhenunterschiede, Wald oder Obstwiesen und Weinberge bringen Freude am Biken. Der Tourismusverein in Eppan bietet auf Anfrage sogar geführte Mountainbike Touren an.

St. Pauls

St. Pauls ist Teil oder auch „Fraktion“, wie es die Verwaltung in Südtirol nennt, von Eppan, einer bekannten Weinbaugemeinde im...

Sich auf Wanderschaft begeben

Aktiv muss man sein im Urlaub, es hilft gar nichts. Zugegeben: Nicht alle müssen dringend auf den Gipfel, manche finden...

Das Überetsch

Das „Land über der Etsch“ war früher das eigentliche Etschland: Die Etsch floss einst auf „unserer“ Seite des Mitterbergs, und...

Wann kommen Sie uns besuchen?

Angekommen!

Was für ein Glück, dass wir hier sind! Gerade hier, an diesem Flecken Erde, den schon einmal jemand als Eck‘ vom Paradies beschrieben hat.

Unser Land schmecken

Kaum eine Mahlzeit bei uns ohne den Saft, die Marmelade, das Gemüse, die Microgreens, den Wein aus unseren Gärten und Obstangern.

Südwind trifft Bergluft

Ein Fensterblick: Weinhügel und Apfelgärten bis hinauf, wo Wälder und Berge beginnen. Weiter Himmel, nahe Städte, Land der Burgen. Natur grüßt Kultur.

Der Bauernhof an der Leitn

Unser Hof ist kunterbunt und vielfältig. Das ist wunderbar – macht aber auch viel Arbeit. Gern zeigen wir Ihnen, wie die landwirtschaftliche Arbeit bei uns funktioniert.

Gemeinsam den Weg gehen

Wir haben uns gefunden. Wir wissen, was wir können, wir lieben, was wir tun. Sie haben uns gefunden. Wir möchten Ihnen gern das alles zeigen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner